Winter- Mantel Sew Along : Fortschritt

Sonntag, 23. Oktober 2016

Zu der Frage ob ich Schulterpolster brauche, bin ich leider noch nicht gekommen. Ich musste mich erstmal durch das Schnittmuster Chaos durchkämpfen, welches unten abgebildet ist. Ich habe mir extra kein Modell aus dem Goldenen Schnitt genommen, damit ich zügig voran komme, aber falsch gedacht. Nach mehreren Anläufen und einigen zerknüllten und in die Tonne geworfenen Schnittpapieren, habe ich die einzelnen Schnitte nun zusammen und auch ausgeschnitten. Zu mehr konnte ich diesmal nicht kommen.

Bilder oder Fotos hochladen Bilder oder Fotos hochladen Bilder oder Fotos hochladen

Ich habe auch vorher noch nie die einzelnen Schnitte mit einem Marker nachzeichnen müssen. Aber diesmal ging es einfach nicht anders. Meine Unsicherheit bezüglich Größe ist zwar immer noch da, aber ich habe die ausgeschnittenen Schnittmuster mit meinen Maßen verglichen und sie passen gut! Ich habe vorsichtshalber die geforderte Nahtzugabe nicht mit einberechnet und es war intuitiv richtig. Das kommende Wochenende wird mein Nähwochenende und ich freue und hoffe in zwei Wochen einen halbwegs tragbaren Mantel vorstellen zu dürfen.

Die Damen von MMM sind natürlich schon viel weiter als ich. Aber gut Ding will Weile haben, oder so ähnlich. Ja es bleibt spannend. Bis Bald!

Kommentare:

  1. Hallo!
    Bei alten Schnittmusterheften pausche ich die Schnittmuster immer auf Klarsichtfolie ab, das macht das Abzeichnen erheblich einfacher, also auf Papier. Ich habe nämlich auch das Problem, dass ich sonst die richtigen Linien nicht erkennen kann :-)
    LG Carolin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja das wäre eine Möglichkeit, Danke für den Tipp! :) So ging es diesmal auch, wenn auch mehr schlecht als recht.
      Ja das war wirklich anstrengend bei dem Schnittmuster bei der richtigen Linie zu bleiben. Vor allem sahen fast alle identisch aus und waren teilweise nicht durchgehend gedruckt.

      Liebe Grüße,
      Andrea

      Löschen
  2. Oh wow. Was für ein Bogen. Das sieht nach genug Arbeit für eine Woche aus. Ich wünsche dir, dass du am Wochenende loslegen kannst.

    Grüße
    Janine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Dir, ich gebe mein Bestes :D

      Liebe Grüße

      Löschen
  3. Du liebe Güte....das nenne ich mal ein Schnittmuster!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der nächste Schnitt wird zumindest nicht aus dieser Zeitschrift sein :D

      Löschen

© Fräulein Medea Maira Gall.