Mein erstes Buch ~ Wenn auch im übertragenem Sinne: Ein Fotobuch von Smartphoto

Montag, 10. Oktober 2016

Seit nunmehr drei Jahren traue ich mich vor der Kamera zu stehen und durfte seitdem mit vielen talentierten Fotografen zusammenarbeiten. Für einen Menschen der nicht gern im Mittelpunkt steht, ist das eine lange Zeit und doch würde ich sie nicht missen wollen. Nun habe ich mich noch einen weiteren Schritt getraut und habe die bisher schönsten Bilder in einem Buch verewigt. Als kleine Zusammenfassung der bisherigen schönsten Momente. Es war gar nicht so einfach die gelungensten Bilder herauszusuchen und ich musste da auch da Abstriche machen, doch im Großen und Ganzen bin ich sehr zufrieden mit der Zusammenstellung.

Bild

Ich hatte mich entschieden bei Smartphoto das Fotobuch zu  bestellen, da mir die große Auswahl an den verschiedenen Layouts gefiel. Zum Bestellvorgang an sich kann ich sagen, dass man recht zügig zum gewünschten Ziel kam. Nachdem man sich für Größe des Formats und Layouts entschieden hat, konnte man ganz einfach die Bilder vom Computer hinzufügen. Leider hatte ich nicht immer alle Bilder von allen Fotografen in einer ausreichenden Größe erhalten, da musste ich dann in die kleineren Vorlagen einfügen. Aber am Ende hatte alles geklappt. Ich hatte lange bei der Auswahl der Fotos und ihrer Zusammenstellung gebraucht, doch das Ergebnis kann sich meiner Meinung nach sehen lassen. Doch seht selbst : Ich habe wirklich lange überlegt welches Bild auf das Cover kommt. Und dann habe ich mich doch letztens Endes für "Die Rosenmalerin" entschieden, da es für mich mehr als nur ein Bild ist, es ist eine Geschichte, die zum Träumen einlädt. Ein großes Danke möchte ich an dieser Stelle der Urheberin dieses Bildes (und natürlich der ganzen weiteren Bilder die entstanden sind) sagen : Krokographie.
Ich hatte mir das XL Fotobuch im Querformat mit der Größe von 28,1 cm (Höhe) x 38,95 cm (Breite)geholt. Das Buch hat insgesamt 20 Seiten und hat eine sogenannten Panorama-Flachbindung. Nach knapp zwei Wochen kam das Schmuckstück dann endlich an:

Bild
Bild Bild Bild

Ich habe meist zwei Doppelseiten jeweils einem Fotografen gewidmet, zumindest in den meisten Fällen wenn ich genügend Bilder hatte. Unterhalb der Bilder sind jeweils die Fotografen erwähnt.

Bild Bild Bild Bild Bild Bild

Wer sich auch solch ein tolles Buch zulegen möchte  und weitere Informationen braucht oder einfach nach Inspirationen sucht, der sollte auf dem Blog von Smartphoto vorbeischauen. Denn neben Fotobüchern kann man sich seine Lieblingsbilder auch als Foto-Kalender, Leinwand oder sogar Phone Case drucken lassen.

Bild
Bild Bild Bild Bild

Ich bin jedenfalls sehr zufrieden mit dem Buch und möchte zu guter Letzt noch allen Fotografen danken, ohne die ich dieses Buch gar nicht in den Händen halten könnte:

VB NonArt Photography
Krokografie.
Photo-Zander
Redtro
Pixxelinos
Christina Becker Photography
RD Fotografie
Maginno-Foto
Silent Purr Photography
Three Doors Pictures
Johannes Fotografie
SensualNothing

Danke <3


Kommentare:

  1. Das Buch ist ja wirklich total klasse! :)


    Liebe Grüße
    jelaegbe.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  2. Wahnsinnig schöne Fotos! Ich suche schon länger nach einem guten Fotobuchanbieter für meine Urlaubsfotos. Liebe Grüße, Aletheia

    AntwortenLöschen

© Fräulein Medea Maira Gall.