Herbst Neuheiten und Lieblinge

Sonntag, 30. Oktober 2016

Der Sommer hat sich nun endgültig verabschiedet und es ist nun die Jahreszeit für Pullover und Wintermäntel. Ich komme mit meinem Wintermantel überraschenderweise erstaunlich gut voran, dazu in einer Woche mehr. Heute möchte ich meine "Beauty" Lieblinge des Herbsts vorstellen. Auf dem Markt gibt es eine Vielzahl von Cremes, Duschgels und Co. Doch leider sind die meisten Pflegeprodukte bloß hübsch verpackt, aber voller Chemie, die der Haut nur schadet, anstatt sie zu pflegen. Beispielsweise rühmen sich große Firmen wie Yves Rocher und ähnliche, mit dem Stempel "Naturkosmetik" sind es aber gar nicht.

Die folgenden Produkte sind momentan meine Lieblinge, die der Naturkosmetik Markt hergibt und man sich keine Sorgen bei den Inhaltsstoffen machen muss:

Bilder oder Fotos hochladen

Von links nach rechts:

Le Petit Marseillais: Conditioner mit Shea und Honig
Dresdner Essenz: Duschgel "Mach mal Blau" mit blauer Iris und Meersalz
Kneipp: Verwöhnendes Creme Öl Peeling Und Duschgel "Spürbar sanft" mit Baumwollmilch
Yardley: Körperpuder mit Lavendelduft

Oben noch eine nostalgisch verpackte Seife der Marke Borotalco und der Fußbutter von Kneipp, die wundervoll nach Orangen-Minze duftet.

Bilder oder Fotos hochladen

Von den ganzen Produkten bin ich von dem Creme Öl Peeling völlig begeistert. Es rieht wirklich unfassbar gut und man hat nach der Dusche nicht nur einen Duft an sich haften, der fast schon unwiderstehlich ist, sondern auch sehr gepflegte Haut durch das Arganöl. Ich hatte es auch für mein Gesicht benutzt und es war wider Erwarten, nicht zu ölig. Anstatt Deos benutze ich gern Körperpuder, die mindestens genauso effektiv sind. Und der Lavendelduft des Puders von Yardley rieht auch viel besser als das von herkömmlichen Deos.
Mit diesen Produkten könnt ihr also nicht viel falsch machen!

Keine Kommentare

Kommentar veröffentlichen

© Fräulein Medea Maira Gall.