Shooting mit Photo_Zander

Freitag, 21. August 2015

Ich möchte euch heute mit Fotos von meinem letzten Shooting mit der wundervollen Ela von Zander-Photo beglücken. Sie hat neuerdings auf Fb auch eine Seite speziell für ihre Hochzeitsfotografie erstellt, die sich einen Blick wert ist! Ich hatte nun das Vergnügen ein drittes Mal mit Ela zusammenarbeiten zu dürfen und habe sie in ihrer gemütlichen Wohnung in Köln-Ehrenfeld besucht. Hier sind die ersten Ergebnisse aus dem Shooting: Ich bin immer wieder froh mit professionellen Photographen etwas auf die Beine stellen zu können. Mittlerweile hat sich ja schon ein kleines Sümmchen an Bildern aus den Shootings der vergangenen zwei Jahre angesammelt. Ursprünglich kam ich durch eine Freundin auf die Idee Bilder von mir machen zu lassen um meinen Blog visuell etwas auf Vordermann zu bringen und auch die Kleidungsstücke, die ich entweder selbst genäht oder entdeckt habe in einem schöneren Licht zu präsentieren. Im Laufe der Zeit ist es einfach zu einem Hobby geworden, bei dem ich schon so viele nette Herzensmenschen kennen lernen durfte. Und es spornt mich immer wieder an, nicht zu viel Schokolade zu essen.

Image and video hosting by TinyPic
Image and video hosting by TinyPic



Nun habe ich mir überlegt ob ich meine bisherigen schönsten Bilder nicht in einem Bild-Band zusammenfassen lasse. Ich hatte solch ein Fotobild-Band bei einer befreundeten Fotografin gesehen, die solch ein Band mit ihren Fotografien hatte. Ich werde mir nun mal bei  cewe-fotobuch 
solch ein Photobildband zusammenstellen. Ich hatte mal die Preise verglichen und man kam dort ganz günstig weg, denn schon ab knapp 8 Euro kann man sich ganz individuell seine liebsten Fotos binden lassen und damit anderen oder einfach auch mal sich selbst eine Freude zu machen.

Das Bild was ihr hier links seht ist momentan mein allerliebstes Lieblingsbild und hat es auch zum Profilbild meines Blogs geschafft. Dafür, dass ich mich selbst nicht als besonders photogen einschätze, ist das Bild wirklich gut geworden. 

Mein September ist gefüllt mit bisher 5 Shootings und einem 50er Jahre Flohmarkt in Mühlheim an der Ruhr, dem Haggle´n´Jive. Ich freu mich richtig drauf. Es wird auch Zeit, dass ich endlich mal Jive lerne zu tanzen, denn vor Ort gibt es nicht nur das Hapa Haole um sich den Bauch mit Leckereien vollzuschlagen, sondern auch einen Jive-Tanzkurs für alle mutigen Menschen. Ich bin mir noch nicht sicher ob ich mich vor Ort blamieren möchte, aber planen kann man sowas auch nie wirklich. Werde ich Jemanden von euch dort antreffen?

Und wenn alles so klappt wie ich es mir wünsche kann ich im Oktober endlich meinen Master in Bonn antreten. Aber es steht noch nichts fest und ich kann nur hoffen. Aber auch wenn es nicht klappen sollte, es gibt immer einen Weg weiterzumachen.
 Man darf nur nie aufgeben.

Wie sieht euer September aus? Was sind eure Pläne?



Image and video hosting by TinyPic

Keine Kommentare

Kommentar veröffentlichen

© Fräulein Medea Maira Gall.