Dancing Shoes and a black Dress.

Donnerstag, 28. Mai 2015

Heute soll es endlich wieder mehr um mein liebstes Thema gehen: alte Kleider und bequemes Schuhwerk. Denn zu meinem Geburtstag habe ich endlich wieder eine Tanzveranstaltung besucht. Und dieses schwarze Kleid aus Crepe und Pailettenranken war das außerwählte Stück für diesen Abend. Ein Original aus den 40ern.

Image and video hosting by TinyPic

Etikettenliebe:

Image and video hosting by TinyPic 


Die bereits erwähnten Schuhe, die wirklich unfassbar bequem trotz des 6 cm Absatzes waren, sind vom Onlineshop Balett-Versand, bei dem es nicht nur Balettzubehör gibt, sondern auch diese tolle Tanzschuhe der englischen Marke Bloch. Laut Beschreibung sind sie geeignet für Schauspiel, Charakter- und Musicaltanz. Und das sind sie wirklich. Ich konnte den ganzen Abend durchstehen, ohne am Ende humpelnd nach Hause laufen zu müssen (ja, solche Abende kennen wir alle).

Image and video hosting by TinyPic Image and video hosting by TinyPic


In einem gesonderten Post werde ich euch noch Bilder vom Kleid, wie es angezogen wirkt, zeigen. 
Aber zunächst, was haltet ihr von dem Outfit?

Kommentare:

  1. Tanzschuhe sind wirklich gut gearbeitet... ich habe früher selbst getanzt - häufig viele Stunden am Stück und dabei waren in den richtigen Schuhen auch 9cm Absatz kein Problem. - Fein!

    AntwortenLöschen
  2. Welchen Tanz hattest du getanzt? Nach den ganzen Billigschuhen auf dem Markt ist das wirklich eine gute Alternative:)

    AntwortenLöschen

© Fräulein Medea Maira Gall.