Getrödel, Gefunden, Gefreut #18

Mittwoch, 6. August 2014

Nun habe ich es glücklicherweise doch noch mit letzter Müh und Not geschafft diesen Monat bei GGG mitzumachen. Bei mir gibt es heute eine Burda aus dem Jahre ´53 inklusive aller unbenutzten Schnittbögen zu bestaunen:

Image and video hosting by TinyPic
Image and video hosting by TinyPic
Image and video hosting by TinyPic
Image and video hosting by TinyPic

Neben den ganzen umwerfend schönen Modellen, bringen mich immer wieder die alten Werbeanzeigen zum schmunzeln. Denn ein Schnäpsken hat ja noch nie Jemandem geschadet und aus der Handtasche einer Dame von damals nicht wegzudenken !

Image and video hosting by TinyPic

Was mich aber primär zum Kauf dieses Exemplars veranlasste, habe ich noch garnicht erwähnt!  Denn in ihm entdeckte ich nun endlich den perfekten Schnitt für meinen Schneewittchen-Mantel, den ich nach Fertigstellung meiner Bachelorarbeit (nun wirklich) in Angriff nehmen werde. Der weinrote Wollstoff staubt ja bereits seit Monaten nur vor sich hin.
Aber wie man so schön zu sagen pflegt: Gut Ding braucht Weile.
Mit 10 Euro war die Zeitschrift kein Schnäppchen, aber ich musste sie wegen dem Mantel-Modell haben. Es muss ja irgendwie weiter gehen.

Image and video hosting by TinyPic
Und nun schau ich mal ganz fix was die anderen ertrödelt haben, nicht einmal dazu kam ich bisher.

1 Kommentar:

  1. Hui, eine wirklich schöne Zeitschrift und ich freue mich, dass Du den Mantel jetzt angehst! Das gelbe Mantelkleid mit der aufregenden Knöpfung finde ich auch sehr spannend! :)

    AntwortenLöschen

© Fräulein Medea Maira Gall.