Fräulein Medea & Der Vintage Flaneur. Ich mag die Kombination

Sonntag, 4. Mai 2014

Der Vintage Flaneur, die allerliebste meiner Lieblingszeitschriften. Und wer war unter anderem dieses mal mit von der Partie? Genau, meine Wenigkeit! Irgendwie habe ich mich auch reingemogelt und es brauchte sogar garnicht so viel Überzeugungstaktik die liebe Frl. Dovermann zu übereden, dass ich in der Kategorie Vintage gelebt, auf ein zwei Seiten verewigt werde.

 photo 498a0bc9-1e30-4858-824c-c9e2811b9636.jpg
 photo DSCN2699-1.jpg
Und da Leserphotos so gern gesehn sind: hier ist mein Beitrag dazu.
 photo 9fac15f7-29a2-4637-87dc-83ed92e771e3.jpg
 photo 71ef620f-dddc-4470-a724-16cb999b194c.jpg

Der Flaneur hat es nun mit der vierten Ausgabe auch endlich geschafft Deutschlandweit in viele Bahnhofs- und Flughafenbuchhandlungen zu kommen. Bezüglich der Spendenaktion habe ich mich hier bereits mit einen Aufruf an euch gewendet. Glücklicherweise ist die erstrebte Summe des Crowdfunding auch bald erreicht und wir dürfen uns glücklichschätzen auch zukünftige Ausgaben des Flaneurs außerhalb des Internets erwerben zu können.
Wieder einmal sind auch weitere bekannte Damen in der Zeitschift vertreten, u.a The Vintage Romance mit einem kleinen Überblick über die Ära der 30er Jahre, Frl. Christin von Vintaliciously mit einem Kerzen DIY, oder auch Miss Twinkle, welche in der selbigen Kategorie Vintage gelebt, vorgestellt wurde. Und noch vieles mehr! Wenn ihr die Ausgabe noch nicht habt, werft zumindest mal einem Blick rein, wenn ihr sie in eurer Bahnhofsbuchhandlung entdeckt ;)

 photo kissmedea.jpg

Keine Kommentare

Kommentar veröffentlichen

© Fräulein Medea Maira Gall.