Getrödelt, Gefunden, Gefreut # 13

Montag, 3. März 2014

Ihr könnt euch ja garnicht vorstellen, wie froh in an einem solchen Tag wie heute bin, nicht mehr in Köln zu wohnen und das ganze Karnevalstreiben vor meiner Haustür haben zu müssen.. Aber darum geht es ja heute nicht, sondern um mein neuestes Schmuckstück, welches ich letzten Monat ergattern dürfte. Es ist dieses blumige Ölgemälde, welches ich für 19 Euro im allseits bekannten Auktionshaus ergattert habe:


 photo PicMonkeyCollageggonepic-1.jpg

Ich liebe Nelken und ich liebe Ölgemälde mit Stillleben (besonders wenn es tatsächlich welche sind, und keine gedruckten). Deshalb konnte ich bei diesem hübschen Bildchen nicht Nein sagen, obwohl es einen kleinen Schönheitsfehler hat. Der Rahmen ist angeknackst, aber wir sind ja alle nicht perfekt.
Wenn ich endlich mal umgezogen bin, zeige ich das Bild auch gerne in seiner neuen Umgebung und nicht nur in Nahaufnahme.

Und wer Lust hat seine Flohmarktausbeuten zu präsentieren, kann auch gerne bei Getrödelt, Gefunden, Gefreut vorbeischauen, und sich jeden Monat verlinken. Je bunter das Treiben, desto schöner ist es doch !
 photo kissmedea.jpg

1 Kommentar:

  1. Oh das ist aber ein schönes Stück - Nelken mag ich auch sehr und der angeschlagene Rahmen gibt dem Ganzen einen besonderen Schliff :)

    AntwortenLöschen

© Fräulein Medea Maira Gall.