Getrödelt, Gefunden, Gefreut! #12 Loving real Nylons

Montag, 3. Februar 2014

Es ist Monatsanfang und was heißt das? Genau, es ist mal wieder Zeit für Getrödelt, Gefunden, Gefreut!
Langsam bekomme auch ich es hin, bei jeder Ausgabe dabei zu sein. Und für diesen Monat möchte ich meinen neueste Fund präsentieren:

Ein entzückendes Strumpftäschen :

 photo DSCN1283.jpg
 photo DSCN1292.jpg
 photo DSCN1307.jpg
 photo DSCN1306.jpg

Der Rosen-Druck ist teilweise schon etwas stärker verblichen, aber das stört mich nun nicht sonderlich.
Was man (so ganz nebenbei gesagt) vor der Erwerb eines solchen Strumpftäschen beachten sollte: Wenn man in jedes Fach versuchen würde ein Strumpfhose reinzuqutschen, könnte man bei diesem Stück hier nach 3 Strümpfen die Tasche nicht mehr zu bekommen. Es ist tatsächlich nur für echte Nylons gedacht und glücklichweise durften in dieses Exemplar bereits 2 Paar einziehen.Und für 2 Euro war das schöne neue Zuhause für die Strümpfe auch nicht teuer gewesen. Zwar ist das ganze Teil aus Plastik, dennoch finde ich es durch seine Nachahmung von Tüll und Moiré sehr liebenswert ;)

Ich bin gespannt, was es bei euch Schönes gab!


Kommentare:

  1. Oh, das ist ja wirklich zauberhaft!

    Sind denn echte Nylons anders als unsere heutigen Strumpfhosen?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke!
      Echte Nylons sind nicht elastisch und haben von vornherein die Form des Beins. Deshalb es immer wichtig, die richtige Größe zu finden, sonst zwickts eventuell zu sehr ;)

      Löschen
  2. Ein Strumpftäschchen, was für eine wundervolle Idee...und dementsprechend toller Fund!! Ich muss dringend mal wieder auf einen Flohmarkt! ;)
    Liebe Grüße,
    lici, die immer wieder erstaunt ist, für was es alles Taschen gibt

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ich bin auch entzückt über den Ideenreichtum von früher. Es gab ja auch extra Kästchen für Spitzenhandschuhe, da liegt es auch nicht fern einfach mal ein Täschen für Strümpfe herzustellen :)
      Liebe Grüße,
      Andrea

      Löschen
  3. oh, diese täschen sieht toll aus!!! ich habe auch eines, allerdings nicht so alt! aber um strumpfhosen und strümpfe aufzubewahren genial. zum verreisen hat man sie mit einem griff und nicht gleich fäden gezogen.
    lg elke

    AntwortenLöschen

© Fräulein Medea Maira Gall.