Mmmmhh Halloween

Freitag, 1. November 2013




Noch nachträglich möchte ich vom gestrigen Tag mein Halloween Küchlein vorstellen. Und zwar meine violette Spinnen- Tarte, die ich mit violetten Blümchen verschönert habe.
Für den Boden habe ich ein stinkenormales Teigrezept genommen. Die Fondantmasse ist auch kinderleicht selbst herzustellen.
Meine ganzen Back- Utensilien habe ich mir außerdem bei Laegel geholt. Einen tollen Shop, der allerlei Back-Zubehör anbietet. So auch mein Backblech für die Tarte und meine Totenkopf Backform die ich etwas zweckentfremdet habe und anstatt ein Totenkopf Küchlein zu backen, einfach mal Erdbeer Pudding genommen habe. Das Ergebnis seht ihr weiter unten.



Und so sah dann meine Tarte mit dem violetten Überzug aus: 

Die Blumen habe ich so fertig gekauft. Wer geschickt ist (und Zeit hat) kann diese auch aus der Fondant Masse selbst herstellen.

Und hier der bereits erwähnte gliberige Pudding,der zugegebenermaßen nicht ganz so appetitlich aussieht. Muss er aber auch nicht an Halloween:

Kommentare:

  1. Wie schon auf MSH angedeutet: Diese lila Spinnenetztorte ist mein persönliches Halloween Highlight (^__^)b.
    Du könntest Dir vielleicht auch mal lila Süßkartoffeln anschauen, in Asien werde diese natürlich lilafarbenen Kartoffeln auch sehr gerne für Süßspeisen und insbesondere Kuchen verwendet ♪

    Liebe Grüße
    Vernissage ♥ Cream

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Freut mich wirklich sehr,dass sie dir gefällt :)
      Wahrscheinlich ist es kaum zu übersehen, dass ich gerne in der Farbe lila backe =D Danke für den Tipp mit den lila Süßkartoffeln, hatte schon öfters überlegt mir mal wieder welche zu holen und dann daraus versuchen was zu machen. Hach jetzt hast du mich aber auf den Trichter gebracht. Ich glaube da kommt bald was dazu :D

      Liebe Grüße,
      Andrea

      Löschen
  2. altaaaa hallooooo! wie geil das aussieht. allerdings hät ich das rezept nicht auf den hintergrund gepackt, weil es wirklich schwer zu lesen ist mit der schrift die dem hg auch noch so ähnelt. aber ich stell mich eh wie n kamel an was marshmallowfondant angeht. bei mir klebt er überall, nur nicht da wo er soll xD

    AntwortenLöschen
  3. haha ja Sorry, ich neige immer wieder dazu sowas unleserliches zu fabrizieren. Ich sollte auch mal die Schiftgröße ändern ;) Ünung macht ja bekanntermaßen den Meister. Ich war heil froh, dass es bei mir beim ersten Mal so gut geklappt hat. Auch mit dem Einfärben des Fondants :)

    AntwortenLöschen

© Fräulein Medea Maira Gall.