Pflaumen Whisky Marmelade

Donnerstag, 29. August 2013

Ich probiere ja gerne mal neue Marmeladenrezepte aus und es ist mir gerade aufgefallen, dass mir bisher die mit Alkoholanteil immer am leckersten waren, ich weiß auch nicht woher das kommt!
Deshalb gibt es heute eines meiner liebsten Marmeladen- Rezepte, wenn ich mal Lust auf was Süßes habe:



Zutaten 

1000 g Pflaumen, (vorbereitet gewogen) 
500 g Gelierzucker, (2:1) 
1/4 TL Zimt, gemahlener 
1 Schuss Whisky

Macht 5 Portionen
Die gewaschenen, halbierten und entsteinten Pflaumen im Mixer pürieren oder ganz klein schneiden. Das Pflaumenpüree in einen großen Topf geben, den Gelierzucker unter Rühren hineinrieseln lassen und unter weiterem, ständigem Rühren zum Kochen bringen. Das Pflaumenpüree 4 Minuten kochen lassen. Den Topf vom Herd nehmen, dann Zimt und Whisky unterrühren. Die Marmelade mit einer Schaumkelle abschäumen, noch heiß in Gläser füllen. Sofort fest verschließen. 

Man kann den Whisky aber auch durch Amaretto, Rum oder sonst was Hochprozentigem ersetzen. Wie es einem beliebt.




Wenn man selbstgemachte Marmelade verschenkt ist es ja schon die halbe Freude es hübsch zu verpacken. Das Einmachglas welches ihr auf dem Bild seht, ist von Fürsties, einem Online Shop der sich auf Einmachgläser und der dazugehörigen Geschenkverpackung spezialisiert hat. Man hat auch die Auswahl zwischen verschiedenen Deckelfarben, um genau zu sein zwischen Violett, Grün, Pink und Metallfarben.
Und man findet auf der Seite ebenfalls interessante Rezeptideen zu Saucen und Dips!
Schaut mal vorbei!

Habt ihr ein Lieblingsmarmeladen Rezept?

Kommentare:

  1. Die sieht wirklich hübsch aus!

    Liebe Grüße Kristina
    von Fashion-Beauty-by-Kristina

    AntwortenLöschen
  2. oh selbstgemachte Marmelade ist einfach immer am besten.
    laurasliebstes.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  3. Klingt auf jeden Fall sehr interessant und sieht toll aus. :)

    Liebe Grüße jelaegbe.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  4. Nichts geht über selbst gemachete Marmelade *.* Meine Oma macht immer noch die beste. Da kann keine aus dem Supermarkt mithalten.
    Sehr schön gemacht und toller Post :)

    Liebst Irina

    AntwortenLöschen

© Fräulein Medea Maira Gall.