Getrödelt, Gefunden, Gefreut!

Samstag, 3. August 2013

Leider fand ich nicht genügend  Zeit um bei den letzten Ausgaben von Getrödelt, Gefunden, Gefreut! mitzumachen, auch wenn ich in den letzten Monaten allerhand schöne Sachen gefunden habe. Doch war es wegen meiner anstehenden Prüfungen etwas ruhig um mich und meinem Blog geworden.. Dafür freue ich mich nun umso mehr euch folgende 2 Schätze vorstellen zu dürfen:
Einen Fächer und ein Paar Ohrringe. 
Erstmal zum Fächer: Ich bin mir garnicht mal so sicher, ob er denn soo alt ist, aber ich fand ihn auf einem Flohmarkt für 1,50 und aufgrund des schönen handbemalten Musters zu schade um daran vorbeizugehen. Ein wenig mitgenommen sieht er ja schon aus, deshalb kann es gut sein, dass er ein paar Jährchen auf dem Buckel hat.
Zu dem Ohrschmuck habe ich sogar eine kleine Geschichte parat:
Auf Ebay habe ich ihn gefunden. Lange hatte ich die Hänger in meiner Beobachtungliste, aber ich konnte mich nicht entscheiden sie mir zu kaufen, da sie einfach zu teuer waren. Antikhändler bieten ihre Ware in den seltensten Fällen unterm Preis an. Tja, das zog sich dann mehrere Monate, bis die Ohrringe dann tatsächlich verkauft wurden.. Nun wo sie mir jemand vor der Nase weggeschnappt hatte, wollte ich sie umso mehr haben. Einen letzten Versuch wollte ich noch unternehmen, sie doch noch zu bekommen: Ich hatte die Käuferin, nachdem sie ihre Bewertung abgegeben hatte, angeschrieben und  lustigerweise verstanden wir uns auf Anhieb richtig gut, sodass sie mir letzten Endes die Ohrringe sogar für 30 Euro weniger überließ.
Laut Verkäuferin sind die Stücke von 1880 und vergoldet. Aber nicht nur die Ohrringe, sondern auch eine liebe "virtuelle" Bekannte habe ich bekommen und wir schreiben auch heute noch miteinander.

Kommentare:

  1. Ach wie schön, wenn Trödel auch noch so schöne Bekanntschaften schließt :)

    Wieviel hast Du denn dafür am Ende bezahlt? Oder ist das ein Geheimnis? ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach das habe ich garnicht erwähnt :D Es muss kein Geheimnis bleiben : Letztendlich waren es dann 60 Euro. Kein Schnäppchen, ich weiß, aber ich bin noch immer ganz verliebt in die Teile und bereue es kein Stück sie gekauft zu haben :)

      Löschen

© Fräulein Medea Maira Gall.