Backen für Jedermann

Sonntag, 17. März 2013

RBV Birkmann ist ein Unternehmen, das jedes Back-Herz höher schlagen lässt. Es hat sich das Ziel gesetzt, das Thema Backen modern zu positionieren und für eine breitere Zielgruppe attraktiv zu machen. Das Motto lautet "Jeder kann backen". Um im Grunde stimmt das ja auch, denn eigentlich ist es ja einfach: Mit Eiern, Butter, Zucker und Mehl hat man schon alle Zutaten, um Kuchen oder Plätzchen zu backen. Nimmt man mehr Eier und weniger Mehl, wird es ein leckerer Rührteig für Kuchen. Mit mehr Mehl und weniger Ei wird's ein Mürbeteig für knusprige Plätzchen. Und dass es Kuchen und Plätzchen werden, die überraschen, verzücken, verzaubern, begeistern und vor allem gelingen, dafür sind die folgenden Produkte da.
Cup Cakes sind ja momentan hoch angesagt, auch bei mir. Umso mehr habe ich mich über diese tollen Cake Cups aus Silikon gefreut. 


Und wer die Konbination aus Kaffee und Whiskey mag, dem möchte ich folgendes Cup Cake Rezept ans Herz legen:

Kaffee-Whiskey-Tassen


Zutaten:
25g Butter
20g braunen Zucker
1 Ei
30g Mehl
1/4 TL Backpulver
1 TL gemahlenen Kaffee
1 EL Créme Fraiche
1 El Espresso Pulver
2 TL Whiskey


für die Creme:
40 ml Milch
1TL lösliches Kaffeepulver
1 TL Vanillepuddingpilver
40g Butter
1 TL Puderzucker

Dekor:
2 Kaffebohnen

Butter, Zucker und das Ei schaumig rühren. Mehl und Backpulver auf die Buttermasse sieben und mit dem gemahlenen Kaffee zu einem glatten Teig verrühren.
Die Créme Fraiche mit einem Schneebesen unterheben.
Die Formen mit Backspray oder Butter einfetten und den Teig einfüllen.
Im vorgeheizten Backofen (Ober-/ Unterhitze 190°C / Umluft 170°C,mittlere Schiene) ca 10-15 min. backen. Kurz abkühlen lassen.
Die noch lauwarmen Kuchen mir Espresso und Wiskey bepinseln.
Die Milch, löslichen Kaffee und das Vanillepuddingpulver in einen Topf geben und unter ständigem Rühren zu Pudding kochen.
Mit Folie abdecken und auf Zimmertemperatur abkühlen lassen.
Butter und Puderzucker schaumig rühren und nach und nach in den erkalteten Pudding heben. Die Pudding-Creme in einen Spritzbeutel füllen und jeweils einen großen Tupfen aufspritzen.
 Zum Schluss mit Kaffeebohnen verzieren.
Natürlich kann man den Teig auch in normale Cup Cake Formen füllen. 



 

Besonders süß finde ich auch die Millefleur-Silikonformen für kleine Küchlein. Ich kann es kaum ertwarten,endlich mal den ganzen Unistress bei Seite zu legen und mich beim Backen zu entspannen..

 
Fazit: Ein junges Unternehmen mit viel Potenzial! Ich bin ganz begeistert von den schönen Back-Utensilien, die angeboten werden und bin genauso gespannt was da noch an Neuem auf den Markt kommen wird.
Wer auch so gerne backt wie ich, kann sich Online den neuen Katalog von Birkmann mal durchblättern !

Kommentare:

  1. Das sieht alles sooo hübsch aus - hast du sie Sachen geschenkt bekommen? :)
    klickmy.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  2. Ja Birkmann hat mir die Sachen für die Shopvorstellung bereitgestellt :)

    AntwortenLöschen

© Fräulein Medea Maira Gall.