Sommerpause // Summer-Time Sadness

Mittwoch, 5. Juli 2017

Mein Blog wird eine kleine Sommerpause einlegen um angefangene Dinge zu beenden und Hinausgezögertes endlich anzufangen. Ich habe lange nachgedacht ob ich meine Seite weiterführen soll, und habe mich letztendlich für sie entschieden. Jedoch zukünftig mehr mit dem Motto im Sinn "Klasse statt Masse".  Dinge brauchen ihre Zeit. Wer einen Ort versucht zu erschaffen der jenseits der schnelllebigen Welt da draußen existiert, der braucht nicht alle zwei Tage einen Blogbericht darüber zu schreiben. Naja außer man lebt davon. Jedenfalls möchte ich mich mit Bildern verabschieden die mich heute unerwartet erreichten. Sie wurden letztes Jahr im Mai aufgenommen. Mit ihnen sage ich bis hoffentlich bald und wünsche allen einen unvergesslichen Sommer.

20160527_MG_3888
20160527_MG_3908
20160527-_MG_3902.jpg
20160527_MG_3938 20160527_MG_3943
20160527_MG_3947
20160527_MG_3940
20160527_MG_3911 20160527_MG_3947_2


Alle Fotos von Photo-Zander

FJKA ~ Finale der Herzen

Sonntag, 14. Mai 2017

Beim Finale der Herzen haben alle die Chance, die es nicht rechtzeitig zum Finale des Frühlingsjäckchen Knit Alongs geschafft haben, ihre Werke mit den anderen zu teilen. Ich hatte die Zeit genutzt und mir noch einen kleinen Bolero zu stricken. Als Muster habe ich mich an dem sogenannten Herringbone Muster versucht. Leider hatte ich keine Zeit es an mir zu fotografieren, deshalb musste meine Puppe herhalten. Tragebilder werden so schnell wie möglich folgen!

IMG_5414.jpg IMG_5420.jpg IMG_5429.jpg IMG_5439.jpg

Free Snood with Bow Pattern ~ Tragt mehr Haarnetze!

Samstag, 13. Mai 2017

Ich freue mich ja immer, wenn ich in den Weiten des Internets ein kostenloses Schnittmuster oder  Strick-/ oder Häkelanleitungen finde. Deshalb möchte ich euch heute eine kostenlose Anleitung für einen "Snood" von 1942 mit entzückender Schleife zur Verfügung stellen.

PicMonkeyImage.jpg

Und hier ist es auch schon: PicMonkeyCollage.jpg
Man findet diese auch auf Ravelry. Dort könnt ihr auch nachlesen, welche Häkelnadel ihr benutzen solltet und weiterer nützlicher Empfehlungen. Man kann natürlich auch filigranere Snoods mit dünnerer Wolle häkeln und dann die Größe anpassen. Es ist in jedem Fall ein guter Einstieg für Anfänger und macht vielleicht Lust auf größere Projekte.Viel Freude beim Nachhäkeln!


IMG_5407.jpg

Frühlingsjäckchen Knit Along ~ Das Finale

Sonntag, 16. April 2017

PicMonkeyImage.jpg

Glücklicherweise bin ich bis zum Finale des FJKA´s fertig geworden. Zwar habe ich mich an den vorherigen Treffen aus verschiedenen Gründen nicht beteiligt, denn teilweise ließ es mir die Zeit nicht zu und ich hatte nicht nur die Termine aus den Augen verloren, sondern auch das FJKA viel zu spät entdeckt. Aber dennoch: Mein Frühlingsjäckchen ist fertig und ich möchte es gern vorstellen. Ich mag es und eine frühlingshaftere Farbe hätte ich mir nicht aussuchen können, obwohl ich bei Gelb zunächst meine Bedenken hatte.

IMG_5372.jpg IMG_5367873aa.jpg

Das Muster habe ich aus dem oben genannten Buch der japanischen Strickerin Hitomi Shida. Auch wenn das Buch, soweit ich weiß, bisher nur auf japanisch erschienen ist, kann ich es wirklich empfehlen. Man findet dort Muster, die ich bisher kein zweites Mal in Büchern fand und es ist eine große Inspirationsquelle. Ich werde mein Jäckchen bestimmt noch in einer weiteren Farbvariante und vielleicht auch mit längeren Ärmeln stricken. Aber für den Frühling mag ich die Variante mit den kurzen Puffärmeln.

Von der erhofften Frühlingssonne war gestern leider nichts zu sehen. Es hatte in Strömen geregnet, deshalb mussten wir das Tragebild doch nach drinnen verlegen.

IMG_5387.jpg
IMG_5341.jpg

30% Sale auf MedeasVintage !

Mittwoch, 12. April 2017

IMG_5110.jpg

Es ist verdammt schwierig originale Schaufensterpuppen aus den 30er Jahren zu bekommen. Die Preise die Online verlangt werden sind mehr als nur Liebhaberpreise. So kann eine Puppe auch gut mal um die 1000 Euro kosten. Aber man kann auch Glück haben. Trotz fehlendem Auto kam diese Schönheit zu mir heil mit Bus und Bahn nach Hause. Es war Liebe auf den ersten Blick. Sie bröckelt und hat eine charmante "Platzwunde" auf der Stirn, aber sie ist wundervoll und hat sogar halbwegs meine Maße, auch wenn sie 1,80 ist. Wie soll ich sie bloß nennen? Jetzt weiß ich wie sich werdende Mütter fühlen.

Und weil ich so glücklich über meine neue Freundin bin, gibt es neben neuen Shop Bildern mit ihr auch noch zusätzlich 30 % Rabatt auf alle Artikel in meinem Etsy Shop!


IMG_5176.jpg
© Fräulein Medea Maira Gall.